SPD-Mitglieder entsorgen Christbäume

Veröffentlicht am 17.01.2019 in Ortsverein

Mit schlechten Witterungsverhältnissen hatten die SPD-Mitglieder bei der diesjährigen Christbaumsammlung zu kämpfen. Dennoch gelang es ihnen, die nassen und schweren Bäume unfallfrei im Stadtgebiet einzusammeln. Mit zwei Traktorgespannen machten sich die fleißigen Helfer unter der Organisation von Franz Bauer junior auf den Weg.

Die ca. 500 kostenlos eingesammelten alten Christbäume wurden gleich auf dem landwirtschaftlichen Hof der Familie Fütterer in Sassenhof zu Hackschnitzeln verarbeitet. Insgesamt 25 ausgeschilderte Sammelpunkte an Straßenecken wurden mit den Sammel-Teams angefahren.

Einen Dank sprach Organisator Bauer der Erbendorfer Bevölkerung aus. „Bis auf wenige Ausnahmen wurden die Sammelstellen wieder hervorragend angenommen.“ Ein weiterer Dank galt der Familie Fütterer, den beiden Traktor Fahrern Markus Tretter und Leonhard Fütterer und natürlich den fleißigen Helfern des SPD Ortsvereins.

Für das Christbaumsammeln gab es auch einen Brotzeit-Zuschuss der Stadt Erbendorf, wofür er sich ebenfalls bedankte. In der Stadthalle ließen sich dann alle Helfer ein hervorragendes Mittagsessen von Michael Wirth schmecken.

 
Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

15.11.2019, 19:00 Uhr Nominierung zur Kommunalwahl
Nominierung des SPD Ortsvereines Erbendorf/Wildenreuth zur Kommunalwahl  - Bürgermeisterkandidat - S …

Alle Termine

Bayern-SPD News

Schwindender Rückhalt für Bundesverkehrsminister • Schaden für Bürgerinnen und Bürger …

Kohnen: "Wir brauchen eine Atempause" • Für besseren Mieterschutz • 25.000 Unterschriften im ersten Schritt nötig …

Für ein Tariftreue- und Vergabegesetz • Kohnen: "Ein starker Sozialstaat garantiert Tariflöhne!" …

Admin

Adminzugang