2. Erbendorfer Bubbleball-Turnier - Sonntagskicker verteidigen Titel

Veröffentlicht am 06.09.2018 in Ortsverein

Der SPD-Ortsverein richtete zum zweiten Mal in der Bergwerkarena ein Bubbleball-Fußball-Turnier aus. Turnierleiter Reinhold Kastner begrüßte insgesamt fünf Mannschaften, die aus 5 Feldspielern und einem Ergänzungsspieler bestanden. In einem "Jeder-gegen-jeden"-Modus in Spielen von jeweils 10 Minuten Dauer wurde um den Sieg gekämpft. Zahlreiche Zuschauer feuerten die Mannschaften kräftig an.

Man merkte den Spielern an, dass sie dieses Jahr schon mehr Erfahrung im Umgang mit der großen luftgefüllten Gummikugel um den Körper hatten. Gepasste Bälle wurden souverän weitergeleitet und abgeklatscht, Torwarte ließen Schüsse einfach abprallen. Von den fair spielenden Mannschaften konnte sich im Turnierverlauf keine so richtig absetzen, das Punktefeld lag eng beieinander.

Die letzte Partie des Tages zwischen der Mannschaft des FC Bayern Fanclub  und den Sonntagskickern erbrachte "nur" ein 1:1, so dass wegen Punkt- und Torgleichheit zwischen den Mannschaften von JU Erbendorf und den Sonntagskickern am Ende ein Elfmeterschießen über den Turniersieg entscheiden musste.

Hier behielten die Sonntagskicker, die auf "ihrem" Platz schon letztes Jahr das Turnier gewinnen konnten, erneut mit einem knappen 3:2 die Oberhand und durften sich über die Siegprämie freuen.

Die JU Erbendorf freute sich über den 2. Platz, Dritter wurde die Mannschaft des FC Bayern Fanclubs. Vierter wurden die Gäste aus Waldershof: der 2. FC Bubblebutts mit JuSo Florian Dick als Team-Kapitän. Den fünften und letzten Platz belegte die Mannschaft der Erbendorfer Brandschützer. Übereinstimmend war aber zu vernehmen, dass alle Teilnehmer eine riesige Gaudi hatten un so letztlich alle als Sieger vom Platz gehen konnten.

Brigitte Scharf dankte als Ortsvereinsvorsitzende den Sponsoren für die Geldpreise und zeigte sich von Zuspruch und Ausgang des Turniers erfreut. In ihre Dankesworte schloss sie Organisator und Turnierleiter Reinhold Kastner ebenso ein, wie den Schiedsrichter Andreas Wittmann und die Linienrichter Martin Gallersdörfer und Klaus Gredinger. Während des gesamten Turniers sorgte das Team der SPD Erbendorf für Verpflegung und Getränke.

Gruppenbild mit Bällen

Auch die Kleinsten kamen voll auf ihre Kosten: die Tochter von 2. Vorsitzenden Martin Gallersdörfer ließ sich von ihrer Oma über den Platz rollen. 

Gruppenbild mit allen teilnehmenden Mannschaften, mit Landtagskandidatin Jutta Deiml, die extra zur Siegerehrung angereist war und OV-Vorsitzender und Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf

 
BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

28.09.2019, 19:30 Uhr 100 Jahre SPD Ortsverein Erbendorf-Wildenreuth
Die Sozialdemokratische Partei in Erbendorf kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Unser  Ortsverein wur …

13.10.2019, 09:00 Uhr Wanderung des SPD Kreisverbandes Tirschenreuth
Wanderung des SPD-Kreisverbandes am Sonntag den 13. Oktober nach Falkenberg.      Treffpunkt: Parkplatz …

Alle Termine

Bayern-SPD News

Jedes Jahr 20 Milliarden Euro des Bundes mehr für die Modernisierung Bayerns und Deutschlands • Für eine solidarische, leistungsgerechte und ökonomisch sinnvolle Finanzierung …

#UnsereSPD am 12. Oktober im Zentrum Münchens • Grötsch: "Bayerischer als in einer Bierhalle wird es nicht" …

Umweltexperte Florian von Brunn: CSU muss Windkraftverhinderungsgesetz endlich einstampfen und Verkehrswende in Stadt und Land voranbringen …

Admin

Adminzugang