Kommunalwahl am 15.03.2020

Am 15.03.2020 werden ein neuer Stadtrat, der Bürgermeister und auch die Kreisräte, sowie der Landrat neu gewählt.

Informieren Sie sich zu unserem Bürgermeisterkandidaten Jochen Neumann auf https://jochen-neumann.de/ und zu unseren 20 Stadtratskandidaten.

 

Wahl des neuen Erbendorfer Stadtrates

Wieviele Stimmen hat der Wähler/in? Die Anzahl der Stimmen, die der Wähler auf dem Stimmzettel vergeben darf, ist von der Anzahl der Einwohner einer Kommune abhängig und schwankt infolgedessen zwischen 8 in der kleinsten Gemeinde und 80 in der Landeshauptstadt München. In Erbendorf sind 20 Stadtratssitze zu vergeben. Somit hat jeder Wähler 20 Stimmen für den Stadtrat.

Wie vergebe ich meine Stimmen? Diese 20 Stimmen kann der Wähler/in durch ein Listenkreuz komplett an die SPD vergeben. Jede Kandidatin oder jeder Kandidat auf dieser Liste erhält damit eine Stimme. Durch das Häufeln von bis zu 3 Stimmen auf einzelne Kandidaten (kumulieren) hat der Wähler eine breite Möglichkeit Persönlichkeiten seiner Wahl zu bevorzugen. Möchten Sie nicht das ganze Stimmenkontingent für einzelne Kandidaten verwenden, vergessen Sie bitte nicht zusätzlich die Liste der SPD anzukreuzen. Entsprechend der verbliebenen Stimmenzahl erhalten dann die hier aufgeführten Kandidaten in der Reihenfolge ab Platz 1 je eine Stimme.

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Informationen zur Corona-Krise BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Bayern-SPD News

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Familienpolitische Sprecherin Rauscher will Reduzierung der Hausbesuche von Jugendämtern nicht hinnehmen - Bessere Ausstattung für Mitarbeiter …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | SPD Fraktionsvorsitzender Arnold schlägt Alarm: Forstverwaltung in Bayern kann neue Aufgaben nicht mehr bewältigen - mehr Försterinnen und Förster zum klimagerechten Umbau der …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Agrarexpertin Ruth Müller: Frühjahr ist Pflanzzeit - wer jetzt nicht pflanzt, kann nicht ernten - Ministerin Kaniber soll sich für Wiedereröffnung von Gärtnereien und Baumschulen …

Admin

Adminzugang