Herzlich Willkommen

Brigitte ScharfWir freuen uns sehr, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen. Sie erfahren hier Interessantes rund um die SPD in der Stadt Erbendorf und Links zu örtlichen und überörtlichen Seiten.
Wir halten Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden und berichten von aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen in Stadt, Land und Bund.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit.

 

Ihre Brigitte Scharf
1. Vorsitzende

 

 

03.07.2019 in Ortsverein

Zoiglabend der SPD in der Alten Schmiede

 

Zum zwanzigsten Mal feierte der SPD-Ortsverband seinen traditionellen Zoiglabend. Heuer zum letzten Mal in der Alten Schmiede, die demnächst zu einem Museum umgebaut wird.

Überparteilich war der traditionelle Zoiglabend des SPD-Ortsvereins in der Alten Schmiede in der Bräugasse. Nicht nur die Genossen gaben sich an diesem Abend die Klinge in die Hand. Unter den zahlreichen Besuchern waren auch Mandatsträger anderer Couleur. Sie alle ließen es sich bei süffigem Neuhauser Zoigl und Hausmacherbrotzeiten gut gehen.

04.05.2019 in Ortsverein

SPD Europa-Foodtruck zu Gast in Erbendorf

 

Bei frischen Waffeln gab es interessante Gespräche rund um Europa und die Europawahl am 26.05. beim SPD-Europa-Foodtruck bei der Stadthalle Erbendorf.

22.04.2019 in Ortsverein

Osteraktion vor Bäckerei Schraml

 

Am Ostersamstag verteilten Bezirks- und Kreisrätin Brigitte und Scharf und Stadtrat Roalnd Kastner zur Freude der zahlreichen Bäckereibesucher handbemalte Ostereier als Gruß und zur Einstimmung auf die Ostertage vor der Bäckerei Schraml am Markt.

17.01.2019 in Ortsverein

SPD-Mitglieder entsorgen Christbäume

 

Mit schlechten Witterungsverhältnissen hatten die SPD-Mitglieder bei der diesjährigen Christbaumsammlung zu kämpfen. Dennoch gelang es ihnen, die nassen und schweren Bäume unfallfrei im Stadtgebiet einzusammeln. Mit zwei Traktorgespannen machten sich die fleißigen Helfer unter der Organisation von Franz Bauer junior auf den Weg.

13.08.2019 in Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen

 

Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums.

In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und um Schutz und Unterstützung engagierter Demokratinnen und Demokraten, die sich für ein freies, friedliches Zusammenleben stark machen.

Der SPD-Plan gegen rechts:

16.07.2019 in Kreisvorstand von SPD KV Tirschenreuth

SPD-Kreisvorstand fordert: „Die Grundrente muss kommen“

 
Die neue SPD-Kreisvorsitzende Brigitte Scharf

Konstituierende Sitzung des neuen Kreisvorstands in Fuchsmühl

Die im Mai neu gewählte SPD-Kreisvorstandschaft traf sich zur konstituierenden Sitzung in Fuchsmühl. Auf der Tagesordnung standen zahlreiche formelle Festsetzungen und Beschlussfassungen. Die neue Kreisvorsitzende Brigitte Scharf begrüßte in ihrer gewohnt launigen Art die fast vollzählig erschienene neue Kreisvorstandschaft. Neue Gesichter in der Runde erhielten die Gelegenheit zu einer kurzen persönlichen Vorstellung.
Zunächst hielten die Genossen in einer kurzen Analyse eine Rückschau auf das Ergebnis der Europawahl. Es sei erschreckend wie die SPD in Bund, Land und auch im Landkreis abgeschnitten habe. Mit einem Ergebnis von 9,3 % in Bayern und 9,74 % im Landkreis Tirschenreuth könne man keinesfalls zufrieden sein. Scharf verwies auf die Hochburgen der Landkreis-SPD in Fuchsmühl mit 20,3 %, in Reuth mit 18,2 % und in Krummennaab mit 15,4 % und stellte aber auch das Ergebnis der AfD in den Gemeinden Kulmain und Friedenfels zur Diskussion. Zum Rücktritt der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles bemerkte sie, „ob dies nötig gewesen sei!“

22.06.2019 in Kreistagsfraktion von SPD KV Tirschenreuth

Falkenberg: SPD-Kreistagsfraktion besichtigt Burg

 
Die SPD-Kreistagsfraktion mit BGM Herbert Bauer (2. von rechts) und SPD-Fraktionssprecher Rainer Fischer (rechts)

Auf Vermittlung von SPD-Fraktionssprecher Rainer Fischer gab Bürgermeister und Burgherr Herbert Bauer den verblüfften Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion eine Führung durch die renovierte Burg und den Museumsbereich.

Kenntnis- und detailreich wusste Bauer allerhand Anekdoten aus der spannenden Zeit vom Ankauf bis zur Sanierung der Burg Falkenberg zu erzählen. Er berichtete von knapp 9 Millionen Euro, die inzwischen investiert wurden. Zahlreiche Zuschüsse aus verschiedenen Töpfen waren zwar hilfreich und dringend notwendig, ein Eigenanteil von rund 1,3 Millionen für die kleine Marktgemeinde sei aber schon ein schwer zu verdauender Brocken, so Bauer.

BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

28.09.2019, 19:00 Uhr 100 Jahre SPD Ortsverein Erbendorf-Wildenreuth
Der SPD Ortsverein Erbendorf-Wildenreuth begeht sein 100. Jubiläum Festredner ist SPD-Bezirksvorsitzender …

Alle Termine

Bayern-SPD News

Sanierungsstau von 1,2 Milliarden Euro • Immer weniger Kinder können schwimmen • Zahl der Badetoten steigt an …

Zur Vorlage des Gesetzentwurfes für das Volksbegehren zu einem Mieten-Stopp in Bayern sagt die Vorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen: • "Die BayernSPD fordert: Mieten-Stopp …

Statt heute mit viel Getöse am Walserberg eine dritte Spur für Grenzkontrollen zwischen Österreich und Deutschland freizugeben, fordert die BayernSPD eine sofortige Beendigung …

Besucher:287967
Heute:45
Online:2

Admin

Adminzugang