Herzlich Willkommen

Brigitte ScharfWir freuen uns sehr, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen. Sie erfahren hier Interessantes rund um die SPD in der Stadt Erbendorf und Links zu örtlichen und überörtlichen Seiten.
Wir halten Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden und berichten von aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen in Stadt, Land und Bund.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit.

 

Ihre Brigitte Scharf
1. Vorsitzende

 

 

28.11.2018 in Ortsverein

SPD-Ortsverband zeichnete treue Mitglieder aus

 

Hans Schäffler, ein sozialdemokratisches Urgestein, kann auf seine 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD zurückblicken. Dafür gab es bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Blumen, Urkunden und Geschenke.

„Heuer stehen die Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt unserer Jahreshauptversammlung“, stellte SPD-Ortsvorsitzende Brigitte Scharf in der Sportklause Helgert fest. Mit dabei war Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der Bayern-SPD, Uli Grötsch. Denn vor Beginn der Versammlung wurde bereits Hans Müller im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt

28.11.2018 in Ortsverein

Hans Müller: 70 Jahre Mitglied im SPD-Ortsverein

 

Eine Auszeichnung für 70-jährige Mitgliedschaft ist nicht alltäglich. Deshalb kam der SPD-Generalsekretär und Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch höchst persönlich, um Hans Müller zu gratulieren, der seit 1948 dem SPD-Ortsverein angehört.

Eigentlich hätte der Jubilar bei der SPD-Jahreshauptversammlung ausgezeichnet werden soll. Da dies aber nicht möglich war, kamen Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch und SPD-Ortsvorsitzende ins BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim, um die Ehrung vorzunehmen.

06.09.2018 in Ortsverein

2. Erbendorfer Bubbleball-Turnier - Sonntagskicker verteidigen Titel

 

Der SPD-Ortsverein richtete zum zweiten Mal in der Bergwerkarena ein Bubbleball-Fußball-Turnier aus. Turnierleiter Reinhold Kastner begrüßte insgesamt fünf Mannschaften, die aus 5 Feldspielern und einem Ergänzungsspieler bestanden. In einem "Jeder-gegen-jeden"-Modus in Spielen von jeweils 10 Minuten Dauer wurde um den Sieg gekämpft. Zahlreiche Zuschauer feuerten die Mannschaften kräftig an.

Man merkte den Spielern an, dass sie dieses Jahr schon mehr Erfahrung im Umgang mit der großen luftgefüllten Gummikugel um den Körper hatten. Gepasste Bälle wurden souverän weitergeleitet und abgeklatscht, Torwarte ließen Schüsse einfach abprallen. Von den fair spielenden Mannschaften konnte sich im Turnierverlauf keine so richtig absetzen, das Punktefeld lag eng beieinander.

Die letzte Partie des Tages zwischen der Mannschaft des FC Bayern Fanclub  und den Sonntagskickern erbrachte "nur" ein 1:1, so dass wegen Punkt- und Torgleichheit zwischen den Mannschaften von JU Erbendorf und den Sonntagskickern am Ende ein Elfmeterschießen über den Turniersieg entscheiden musste.

20.08.2018 in Presse

2. Bubble-Ball-Turnier am 01.09.2018

 

Update: Beim zweiten Bubble-Ball-Fußballturnier unter der Leitung von Reinhold Kastner treten fünf Mannschaften jeweils im Zehn-Minuten-Rhythmus gegeneinander an. Es haben sich folgende Mannschaften angemeldet: FC-Bayern-Fanclub Erbendorf, JU Erbendorf, Feuerwehr Erbendorf, 2. FC Bubblebutts sowie Sonntagskicker. Der erste Anstoß ist für 14.30 Uhr geplant. Siegerehrung wird dann gegen 17 Uhr sein. Die SPDler um Vorsitzende und Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf bieten während des Turniers für die Zuschauer Kaffee und Kuchen, Würstchen und Getränke an. 

Liebe Fußballfans,
auf geht`s zum zweiten Bubble-Ball-Turnier der SPD in Erbendorf.

Wie im vergangenen Jahr treten wieder mehrere Mannschaften gegeneinander an, die Sieger erhalten Geldpreise, gestaffelt nach ihrem Platz. 
Eingeladen sind Fußballer ab dem 12. Lebensjahr, es wird nach genau festgesetzten
Regeln gespielt. Der Anstoß ist für 14:30 Uhr geplant, die Spielleitung obliegt Reinhold Kastner (Telefon 09682/4150).
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und natürlich begeisterte  Zuschauer. Wir bieten Kaffee, Kuchen, heiße Würstchen und Getränke zur Stärkung an.
Die Prämierung ist für ca. 17:.00 Uhr anberaumt!
Wir lassen uns überraschen wer dieses Jahr den 1. Preis erhält und freuen uns heute schon auf Euren/Ihren Besuch.

12.12.2018 in Europa von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Europa ist die Antwort

 

Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden.
Um nichts weniger geht es bei der Europawahl.

Und wir sind klar: Wir wollen nicht zurück. Wir wollen auch nicht stehen bleiben, sondern vorankommen. Die europäische Politik wird von den Menschen daran gemessen, was sie für die Zukunft anzubieten hat und was sie durchsetzt. Ob sie die nötige Haltung mitbringt, Klarheit und Moral, Inhalt und Emotion.

Europa muss wieder für gemeinsame Ziele stehen. Menschlichkeit und Menschenrechte, soziale Steuerung der Globalisierung und Schutz vor ihren negativen Wirkungen, Begrenzung der Macht der international agierenden Wirtschaft, konsequenter Klimaschutz und Schutz unserer Demokratie vor Manipulationen in der digitalen Welt: All das sind Herausforderungen, die von Nationalstaaten schon lange nicht mehr alleine bewältigt werden können. Auch für Deutschland gibt es nur eine gute Zukunft, wenn es eine europäische ist. Ein starkes Land in einem starken Europa: Eines geht nicht ohne das andere.

21.11.2018 in Landespolitik von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

SPD-Frauenpolitikerinnen fordern doppelt so viele Frauenhäuser in Bayern

 

Bundesweit 140.000 Fälle pro Jahr von Gewalt in der Partnerschaft angezeigt - In Bayern findet jede zweite Frau in Not keinen Platz in Frauenhäusern

Angesichts der aktuellen Bundeszahlen von 140.000 Fällen von Gewalt gegen Frauen pro Jahr fordern die beiden frauenpolitischen Sprecherinnen der BayernSPD-Landtagsfraktion, Dr. Simone Strohmayr und Ruth Müller mehr Unterstützung vom Freistaat. „Jede zweite Hilfe suchende Frau in Bayern wird derzeit von den Frauenhäusern wegen Platzmangel abgewiesen. Das ist nicht akzeptabel“, betont Strohmayr. „Die Frauen und ihre Kinder haben ein Anrecht auf die Unterstützung durch unseren Staat.“

21.11.2018 in Landespolitik von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Aufstellung der BayernSPD-Landtagsfraktion

 

Ausschussmitgliedschaften und Fachsprecher-Positionen gewählt

Die BayernSPD-Landtagsfraktion hat ihre Personalentscheidungen für die fachpolitischen Aufgaben getroffen.

Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen • alle 40 Geschäftsstellen in Bayern bleiben erhalten …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Martin Burkert, Vorsitzender Der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, zum 75. Geburtstag von Renate Schmidt. …

Natascha Kohnen, Horst Arnold und Uli Grötsch gratulieren …

Besucher:287967
Heute:8
Online:1

Admin

Adminzugang